D | F

Logo und Adresse

Gletscherschmelze und Cluniazensermönche.
Darf es ein wenig Geschichte sein?

Der Inselname geht auf den Apostel Petrus, Hauptpatron der Cluniazenser-Mönche, welche im Mittelalter das Eiland bewohnten, zurück.

Auf kleinem Raum präsentiert die St.Petersinsel eine vielfältige Vergangenheit und Gegenwart: das Eiland war einst prähistorischer Siedlungsplatz, ein römischer Kultort, ein burgundisches Machtzentrum, ein Priorat im Mittelalter, eine Zuflucht für den Genfer Schriftsteller, Philosophen und Gesellschaftskritiker Jean-Jacques Rousseau bis es zum romantischen Reiseziel der heutigen Zeit wurde.

Pfahlbauten, Bronze- und Eisenzeit, merowingische Sarkophage – machen Sie Ihre eigene Entdeckungsreise.


» Photos